St. Nikolaus | Geborgenheit hat viele Namen

Tagesstruktur

Tagesablauf im Nimmerland

6:45 Uhr – das Haus öffnet!
* Die erste Kollegin empfängt im Frühdienst alle Kinder im Zwergental.
Kinder die Hunger haben erhalten bereits hier die Möglichkeit zu frühstücken.
 
7:45 Uhr bis 9:00 Uhr – Frühstücks-/Bring- und Freispielzeit
* Die Kinder werden aus dem Zwergental abgeholt. Sie können alle Spiel- und Lernangebote in den Funktionsräumen frei nutzen. In der Cafeteria können alle hungrigen Kinder ganz in Ruhe ihr angerichtetes Frühstück zu sich nehmen.
 
9:00 Uhr bis 9:15 Uhr – Morgenkreis
* Der Morgenkreis ist ein festes Ritual im Tagesablauf, der auf jeden Fall in einem ungestörten Rahmen stattfinden soll. Der gemeinsame Anfang und das Singen stärkt das Gemeinschaftsgefühl der Kinder. Das Zählen der Kinder, Orientierung in der Woche, sich an Gesprächsregeln halten, in ganzen Sätzen sprechen sind u.a. Elemente des Morgenkreises. Zudem haben die Kinder im Morgenkreis die Möglichkeit ihre Wünsche, Ideen und Probleme zu äußern und somit den Tagesablauf aktiv mitzugestalten.
 
9:15 Uhr bis 11:00 Uhr – Freispielzeit und Vorschulangebote
* Förderschwerpunkte sind hierbei: die Sprache, die Grob- und Feinmotorik und die mathematische Frühförderung. Diese Angebote werden dem Alter entsprechend geplant und spielerisch durchgeführt.
* Würzburger Trainingsprogramm
Dieses Förderprogramm findet nur für einige Vorschulkinder statt, wird von der Regierung vorgeschrieben und zählt zu den Fördervoraussetzungen. 
 
11:00 Uhr bis 14:00 Uhr – Mittagessenszeit und Freispielzeit

* In der Cafeteria wird nun in angenehmer, ruhiger Atmosphäre das Mittagessen gleitend eingenommen, d.h. Ihr Kind kann sowohl schon um 11:00 Uhr als auch zu einem späteren Zeitpunkt essen.
 
11:30 Uhr bis 15:00 Uhr – Hausaufgabenzeit für die Schulkinder

* Auch die Hausaufgaben können gleitend, je nach Leistungskurve der Schulkinder in zwei betreuten ruhigen Räumen erledigt werden.
 
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr –Freispiel-, Abholzeit und Nachmittagsangebote
* Die Kinder können alle Spiel- und Lernangebote in den Funktionsräumen und im Garten  nutzen. Zudem haben alle Kinder die Möglichkeit sich für die Nachmittagsangebote und Hobbygruppen zu melden.
 
17:00-17:30 Uhr – das Haus schließt!

* Alle Kinder der Tagesstätte,die Spätdienst in Anspruch nehmen werden nun im Nimmerland betreut.


Wir verabschieden unsere Kinder bis zum nächsten Tag und wünschen allen einen schönen Abend!